Thüringen: Einbruch in Tierarztpraxis – Täter klauen tödliches Mittel! Polizei warnt

Unbekannte Täter sind in eine Tierarztpraxis in Sonneberg eingebrochen – und haben gefährliche Beute gemacht. (Symbolbild)
Unbekannte Täter sind in eine Tierarztpraxis in Sonneberg eingebrochen – und haben gefährliche Beute gemacht. (Symbolbild)
Foto: imago images / fStop Images

Sonneberg. In der Nacht auf den 25. November brachen bisher unbekannte Täter in eine Tierarztpraxis in der Neustädter Straße in Sonneberg (Thüringen) ein. Die Tat ereignete sich zwischen 19 Uhr und 6.30 Uhr.

Die Täter verschafften sich Zutritt, indem sie eine Fensterscheibe einschlugen. In der Praxis fackelten sie nicht lange: Anstatt den dortigen Safe zu öffnen, rissen sie ihn aus seiner Verankerung und nahmen ihn mitsamt Inhalt mit!

Thüringen: Safe aus Tierpraxis geklaut

Neben rund 3.000 Euro Bargeld und einigen Fahrzeugpapieren befanden sich in dem Safe allerdings auch mehrere Ampullen eines Mittels namens „Release“. Dieses wird zum Einschläfern von Tieren verwendet. Für Menschen ist das Mittel ebenfalls lebensbedrohlich und kann bei Verzehr oder Injektion sogar zum Tod führen.

-----------------------

Mehr News.

Thüringen: Mädchen (15) nimmt Baby und verschwindet spurlos – ihr Handy bereitet Sorge

Erfurt: Mann entdeckt etwas in der Gera – „Was ist das für ein Tier?“

-----------------------

Polizei warnt vor Ampullen

Wenn du die Ampullen auffinden solltest, dann kontaktiere umgehend die nächste Polizeidienststelle. Und falls du sonst irgendetwas Verdächtiges zur Tatzeit in der Neustädter Straße gesehen hast, dann melde dich bei der Polizei in Sonneberg unter der 03675-8750.