Thüringen: Mann gerät in den Gegenverkehr – tot!

Bei einem Unfall in Thüringen ist ein Mann ums Leben gekommen. (Symbolbild)
Bei einem Unfall in Thüringen ist ein Mann ums Leben gekommen. (Symbolbild)
Foto: imago images/ onw-images

Georgenthal. Ein Autofahrer ist auf einer Kreisstraße bei Georgenthal (Landkreis Gotha) in Thüringen mit seinem Fahrzeug auf die Gegenspur geraten und frontal mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert.

Der 83-Jährige erlag am Montagabend am Unfallort seinen Verletzungen, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstag.

____________________

Mehr Themen aus Thüringen:

____________________

Thüringen: Zwei weitere Personen schwerverletzt

Der Fahrer des entgegenkommenden Autos, ein 71-Jähriger, und seine 65 Jahre alte Beifahrerin wurden schwer verletzt. Warum der 83-Jährige mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geriet, war noch unklar.

Bei einem Unfall auf einer Bundesstraße bei Erfurt am Montag verletzten sich drei weitere Autofahrer schwer. Eine Beifahrerin erlitt leichte Verletztungen. >> Hier mehr zum Unfall.