Sex in Thüringen: SO gut läuft's in Thüringer Betten

Wie zufrieden sind die Menschen in Thüringen mit ihrem Sex-Leben? Das zeigt jetzt eine Umfrage von Secret.de.
Wie zufrieden sind die Menschen in Thüringen mit ihrem Sex-Leben? Das zeigt jetzt eine Umfrage von Secret.de.
Foto: Christophe Gateau, dpa / Screenshot Thüringen24

Thüringen. Ob Single, Mingle, Paar oder kompliziert – die Menschen in Thüringen feiern ihren Sex! Das jedenfalls ging aus einer aktuellen Umfrage über das Sex-Leben der Deutschen hervor. Das Ergebnis: Für die einen wohl ein Abturn, für die anderen überraschend befriedigend.

Das Geheimnis um guten Sex: In Thüringen gelüftet?

Tote Hose herrscht zwar nirgends in Deutschland, aber es gibt eindeutige Spitzenreiter. Und es scheint, als habe Thüringen das Geheimnis um guten Sex lüften können – da können andere Bundesländer einpacken.

+++Große Porno-Karte Thüringen: Auf diese Sex-Clips steht deine Stadt+++

Das geht aus einer repräsentativen Umfrage hervor, die das Datingportal „secret.de“ beim Marktforschungsunternehmen GfK in Auftrag gegeben hat: Wie bewertet Deutschland sein Sex-Leben?

Nicht wirklich überzeugen konnten demnach Hamburg, Bremen oder Niedersachsen – die Schlusslichter der Tabelle.Durchschnittlich vergaben hier die Teilnehmer die Schulnote 3,1, wenn sie nach der Zufriedenheit mit ihrem Sex-Leben gefragt wurden.

--------------------------

Mehr zum Thema:

--------------------------

SIE sind mit ihrem Sex-Leben am zufriedensten

Deutlich zufriedener sind laut der Umfrageergebnisse die Mecklenburger. Sie geben ihrem Sexleben im Schnitt die Schulnote 2,2.

Das ist Platz eins im Deutschlandvergleich!

--------------------------

Umfrage: Wie zufrieden bist du?

--------------------------

Sex-Umfrage: Thüringen auf Platz 2

Damit landet Mecklenburg-Vorpommern vor Thüringen mit 2,5.

So zufrieden ist Deutschland mit seinem Sex-Leben

  • Die bundesweite Durchschnittsnote liegt laut der am Donnerstag in München veröffentlichten Umfrage bei 2,9.
  • 38 Prozent der Deutschen sind so zufrieden mit ihrer Sex-Qualität, dass sie eine 1 oder 2 verteilen.
  • 12 Prozent geben allerdings eine 5 oder 6. Frauen bewerten ihr Sexleben besser (2,7) als Männer (2,9). Während 15 Prozent der Männer dafür ein „mangelhaft“ oder sogar „ungenügend“ verteilen, tun das nur 11 Prozent der Frauen.
  • Am zufriedensten sind die Deutschen im Alter zwischen 30 und 39. Diese Altersgruppe verteilt die Durchschnittsnote 2,6.

Für die Umfrage wurden zwischen dem 31. Oktober und dem 11. November 2019 insgesamt 2000 Menschen im Alter zwischen 18 und 74 Jahren befragt.