Thüringen: Maskierter Mann überfällt Geschäft – Mitarbeiterin unter Schock

Ein maskierter Mann hat am Samstag ein Geschäft in Eisenach, Thüringen, überfallen. (Symbolbild)
Ein maskierter Mann hat am Samstag ein Geschäft in Eisenach, Thüringen, überfallen. (Symbolbild)
Foto: imago

Eisenach. Ein maskierter Mann ist am Samstagmorgen in ein Geschäft in Thüringen eingedrungen und hat eine Mitarbeiterin dort mit einer Waffe bedroht.

Der Täter zwang sie, Bargeld aus dem Tresor herauszugeben.

Thüringen: Maskierter überfallt Geschäft – Mitarbeiterin unter Schock

Wie die Polizei berichtet, hatte sich der Täter über einen Hintereingang zu dem Geschäft in der Georgenstraße in Eisenach, Thüringen, verschafft.

Er bedrohte die Mitarbeiterin des Discounters mit einer Waffe und zwang sie, Bargeld aus dem Tresor in einen mitgeführten Beutel zu legen.

Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Die Mitarbeiterin erlitt einen Schock, blieb laut Polizei körperlich aber unverletzt.

----------------

Mehr aus Thüringen:

----------------

Polizei sucht Zeugen – hast du etwas gesehen?

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zur Tat und dem flüchtigen Täter.

Sie beschreibt den Täter wie folgt:

  • 20 bis 30 jähriger Mann
  • ca. 1,80 Meter groß
  • schlank/normale Figur
  • trug ein schwarzes Basecap, schwarze Jacke, schwarze Hose und schwarze Schuhe
  • hatte ein blaues Tuch mit weißen Applikationen vor Mund und Nase
  • hatte einen schwarzen Beutel mit weißem Nike-Markenlogo bei sich

Hinweise nimmt die Polizei unter 03691-261124 entgegen. (fno)