Thüringen: Schock in Firma – 26 Mitarbeiter verletzt

In einer Firma in Thüringen sind 26 Mitarbeiter verletzt worden. (Symbolfoto)
In einer Firma in Thüringen sind 26 Mitarbeiter verletzt worden. (Symbolfoto)
Foto: dpa

Wartburgkreis. In einer Firma im Wartburgkreis in Thüringen ist am Morgen Alarm geschlagen worden. Bei einem Betriebsunfall wurden 26 Mitarbeiter verletzt!

Thüringen: Betriebsunfall in Firma – 26 Mitarbeiter verletzt

Zunächst mussten zwei Mitarbeiter der Firma in Deubachshof, Thüringen, ins Krankenhaus gebracht werden.

Die beiden Frauen im Alter von 39 und 51 Jahren wurden mit Verdacht auf Kohlenmonoxid-Vergiftung behandelt.

Daraufhin wurden 22 weitere Personen durch die Berufsfeuerwehr evakuiert.

------------------

Mehr aus Thüringen:

------------------

Kohlenmonoxid-Vergiftung: Zwei Frauen schwer verletzt

Bei den Rettungsmaßnahmen erlitten zwei Rettungssanitäter auch leichte Beeinträchtigungen.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand könnte es zu einem technischen Defekt in einer Heizungsanlage und damit zur Freisetzung von Kohlenmonoxid gekommen sein.

Die Kriminalpolizei Eisenach hat die Ermittlungen aufgenommen. (fno)