Thüringen: Mann beißt und schlägt um sich – Polizisten müssen eingreifen

Die Polizei musste wegen eines Streits unter Verwandten in Eisenach anrücken. Die Lage beruhigt hat das aber nicht. (Symbolbild)
Die Polizei musste wegen eines Streits unter Verwandten in Eisenach anrücken. Die Lage beruhigt hat das aber nicht. (Symbolbild)
Foto: imago images / onw-images

Eisenach. Familienstreit mitten in Eisenach!

Ein junger Mann (22) ist Donnerstagmorgen in der Ziegeleistraße völlig ausgerastet, wurde im Streit mit Verwandten plötzlich handgreiflich.

Polizei rückt an, Mann wird noch aggressiver

Die Polizei musste anrücken – doch statt sich zu beruhigen, ist der Mann noch aggressiver geworden, griff die Beamten an. Er hat versucht, sie zu schlagen und sogar zu beißen!

Das konnte zum Glück unterbunden werden, der Mann wurde in Gewahrsam genommen. Verletzt wurde niemand.

------------------------------

Mehr News aus Thüringen:

+++ Thüringen: 37-Jähriger fährt sturzbetrunken Auto – plötzlich liegt es auf der Seite +++

+++ Thüringen: Polizei warnt! Vorsicht vor DIESER neuen Betrugsmasche +++

------------------------------

Die Polizei hat jetzt gegen den Schläger mehrere Anzeigeverfahren eingeleitet. (mg)