„In aller Freundschaft“ (MDR): TV-Arzt entschließt sich zu einer drastischen Maßnahme – Fans in Trauer

Das Staffelfinale von „In aller Freundschaft“ verspricht spannend zu werden: Für Dr. Kai Hoffmann und Dr. Maria Weber wird es brenzlig.
Das Staffelfinale von „In aller Freundschaft“ verspricht spannend zu werden: Für Dr. Kai Hoffmann und Dr. Maria Weber wird es brenzlig.
Foto: MDR/Saxonia/Kiss

Spannender kann es so kurz vor Weihnachten fast gar nicht mehr werden! Das Staffelfinale von „In aller Freundschaft“ steht an – die Fans sind jetzt schon aus dem Häuschen. „Kann es garnicht mehr abwarten“, schreiben sie.

„In aller Freundschaft“ (MDR): So spannend wird das Staffelfinale!

Es ist die letzte „In aller Freundschaft“-Folge vor Weihnachten. Und die hat es noch einmal in sich! In „Weihnachtsmänner lügen nicht“ (Folge 879) stoßen die Ärzte an ihre Grenzen.

Zumindest für Dr. Kai Hoffmann und Dr. Maria Weber wird es brenzlig. Maria Weber leidet darunter, dass Kai Hoffmann ihr die kalte Schulter zeigt. Selbst bei der gemeinsamen Schicht an Heiligabend lässt er sie abblitzen.

+++ MDR schmeißt Uwe Steimle raus! Rätsel um Jan Böhmermann – „Ein Angebot bekommen“ +++

Dann aber geraten beide zusammen in eine missliche Lage: Ein Hausmeister der Sachsenklinik hat sich beim Wechseln eines Sicherheitsschlosses schwer verletzt. Als Kai und Maria ihm zur Hilfe eilen, werden sie eingeschlossen.

Bei den vergeblichen Versuchen, sich zu befreien, eskaliert der Konflikt zwischen den beiden. Zudem wird der Blutverlust des jungen Hausmeisters lebensbedrohlich. Kai entschließt sich zu einer drastischen Maßnahme ...

-------------------

Mehr zu „In aller Freundschaft“:

-------------------

Fans außer sich – „Das glaube ich jetzt nicht“

Ein harter Schlag für die Fans: Auf die nächste Folge (880) müssen sie dann bis 2020 warten. „Was machen wir denn dann Dienstagabend? Ich bin ganz traurig“, schreibt eine Frau bei Facebook. „Das glaube ich jetzt nicht.“

Die Vorfreude auf das große Staffelfinale überwiegt dann aber doch: „Kann es garnicht mehr abwarten bis heute Abend. Die Weihnachtsfolgen sind immer besonders gut“, so eine Frau. Und: „Ich bin so aufgeregt und gespannt auf heute Abend. Weihnachten in aller Freundschaft.“

+++ „In aller Freundschaft“ (MDR): So überraschten die Stars den Weihnachtsmarkt Erfurt! +++

„Weihnachtsmänner lügen nicht“ läuft am heutigen Dienstagabend um 21 Uhr in der ARD. Eine Wiederholung kommt am Sonntag, 15. Dezember, um 18.05 Uhr im MDR. (fno)