Wolf auf A71 angefahren? Polizei mit klarer Botschaft

Ein Autofahrer erwischte das Tier auf der A71 in Thüringen.
Ein Autofahrer erwischte das Tier auf der A71 in Thüringen.
Foto: Polizei Thüringen

A71. Hund oder Wolf? Diese Frage stellte sich die Polizei am Mittwochmorgen auf der A71.

Das Tier war auf der A71 in den frühen Morgenstunden angefahren worden. Ein Autofahrer erfasste den Vierbeiner, der noch auf der A71 verendete.

A71: Hund oder Wolf auf Autobahn angefahren?

Zuerst waren sich die Polizisten nicht sicher, um was für ein Tier es sich handelt.

Weitere Recherchen ergaben: Aus Marlishausen direkt an der A71 war ein kaukasischer Hütehund entlaufen. Der Hund war in der Nacht entlaufen und auf die Autobahn gelangt. Dort erfasste ihn der Autofahrer.

_______________

Mehr Nachrichten aus Thüringen:

_______________

Das verendete Tier ist mittlerweile bei der Autobahnmeisterei Erfurt. „Dort hin wollen sich die Hundehalter auch wenden und alles weitere klären“, so die Polizei, die nochmal klarstellt: „Es handelt sich somit nicht um einen Unfall mit einem Wolf.“ (mb)