Wetter: Krasse Aussichten fürs Wochenende – über diese Temperaturen wundert sich ganz Thüringen

In Thüringen zeigt sich das Wetter frühlingshaft. (Symbolbild)
In Thüringen zeigt sich das Wetter frühlingshaft. (Symbolbild)
Foto: imago images / blickwinkel

Manch einer in Thüringen stellt sich seit Dienstag wohl die Frage: Sag mal, ist denn schon Frühling?

Bei einem Blick auf das Wetter gewinnt man beinahe den Eindruck, der Winter hat sich schon verabschiedet. Bis zu zwölf Grad, Sonne, kein Regen oder Wind in Sicht - und von Schnee redet schon keiner mehr.

Wetter in Thüringen: Ist denn schon Frühling?

Für die beinahe sommerlichen Temperaturen sorgt tatsächlich ein Tief, dass von Südschweden nach Russland zieht. Denn daran angedockt hat sich erwärmte Polarluft, die am Mittwoch unter Hochdruckeinfluss gerät.

Daher zeigen sich auch am Mittwoch in Thüringen nur vereinzelt Wolken. Am Nachmittag erreichen die Temperaturen mit zwölf Grad ihren Höhepunkt.

_____________________

Mehr Themen:

Nordhausen: Mann hört eine Explosion – und wählt sofort den Notruf

Nahe Jena: Großeinsatz für Polizei und Feuerwehr – Militär-Hubschrauber muss notlanden

Weihnachtsmarkt Erfurt: Vom Ballermann in die Glühbier-Hütte – DIESER Star schenkt jetzt Glühwein aus!

_____________________

Zum Wochenende: Viel Sonne, fast kein Regen

Am Donnerstag bietet sich ein ähnliches Bild: Die Temperaturen liegen weiterhin bei zehn Grad. Zuerst verzieht sich der Nebel aus der Nacht, dann kommt die Sonne raus.

Auch zum Wochenende hält das frühlingshafte Wetter an: Erst ab Freitagmittag ziehen einige Wolken auf. Einzelne Regentropfen mogeln sich zwischen viel Sonnenschein.

Die Aussichten fürs Wochenende sind ähnlich: stark bewölkt, etwas Sonne, kaum Regen. (mb)