Thüringen: Holzlaster kippt um – und verursacht Mega-Chaos

Ein mit Holzstämmen beladener LKW ist umgekippt. Die Straße musste mehrere Stunden gesperrt werden.
Ein mit Holzstämmen beladener LKW ist umgekippt. Die Straße musste mehrere Stunden gesperrt werden.
Foto: Gregor Mühlhaus

Nordhausen. Ein Lastwagen, der Baumstämme transportierte, ist am Dienstag in Thüringen umgekippt und hat für ein großes Verkehrschaos gesorgt.

Thüringen: Umgekippter Holzlaster sorgt für Chaos

Wie die Polizei berichtet, war der Holzlaster auf einem Waldweg in Thüringen zwischen Wüstheuterode und Vatterode im Eichsfels unterwegs.

Aufgrund des aufgeweichten Bodens war der vollbeladene Anhänger umgekippt und die Ladung herausgefallen. Die Holzstämme rollten auf die angrenzende Landstraße.

---------------------

Mehr aus Thüringen:

---------------------

Holzstämme rollen auf Landstraße – Vollsperrung

Die Landstraße musste daraufhin fast zwölf Stunden lang gesperrt werden, bis die Räumarbeiten abgeschlossen waren. Der Fahrer des Holzlasters kam verletzt ins Krankenhaus. Insgesamt entstand ein hoher Schaden von rund 50.000 Euro. (fno)