Thüringen: Mann fragt nur nach Fahrradpumpe – daraufhin droht mächtig Ärger

Ein Mann in Thüringen wollte sich eine Luftpumpe ausleihen. Es endete in einem Polizeieinsatz. (Symbolbild)
Ein Mann in Thüringen wollte sich eine Luftpumpe ausleihen. Es endete in einem Polizeieinsatz. (Symbolbild)
Foto: imago

Jena. Ein Mann in Thüringen wollte nur zwei junge Männer nach einer Fahrradpumpe fragen. Doch dann musste die Polizei anrücken. Mit der Frage hatte der Mann großen Ärger angestoßen.

Thüringen: Mann fragt nach Fahrradpumpe – dann kommt die Polizei

Der Reihe nach: Am Sonntagnachmittag wollte sich ein Mann in Jena in Thüringen eine Fahrradpumpe von zwei Männern ausleihen, die sich gerade an zwei Fahrrädern zu schaffen machten.

Als der Mann sie jedoch darauf ansprach, reagierten die beiden äußerst seltsam. Sie schienen überrascht. Einer von ihnen sagte: „Jetzt dachten wir schon, wir wurden erwischt.“

Als die beiden anschließend mit den Fahrrädern davonfuhren, wurde der Mann, der nach der Fahrradpumpe gefragt hatte, schließlich misstrauisch. Er rief die Polizei.

--------------------

Mehr aus Thüringen:

--------------------

Männer wollen Fahrrad fahren – doch etwas ist merkwürdig

Die Polizei wartete in Jena auf die beiden Männer mit den Fahrrädern, die ihr Auto auf dem Eichplatz geparkt hatten. Als einer der beiden schließlich zurückkam, traute die Polizei Thüringen ihren Augen nicht.

Der 28-jährige Mann war den Beamten bereits bestens bekannt. Er hatte ein Fahrrad bei sich, das in Saalfeld als gestohlen gemeldet wurde. Außerdem war er ohne Führerschein Auto gefahren und hatte Drogen konsumiert.

In seinem Auto konnten dann noch Einbruchswerkzeuge, verschiedene Medikamente und ein weiteres Fahrrad aufgefunden werden. (fno)