Lotto: Gewinner aus Thüringen räumt ab – doch sein Verhalten verwundert

Lotto: In nur wenigen Tagen dürften sich gleich mehrere Thüringer über einen Lotto-Gewinn freuen. (Symbolbild)
Lotto: In nur wenigen Tagen dürften sich gleich mehrere Thüringer über einen Lotto-Gewinn freuen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Future Image

Thüringen. Glückstage in Thüringen! Zum Jahreswechsel durften sich insgesamt sechs Menschen im Freistaat über größere Lotto-Gewinne freuen. Dabei geht es um Summen von insgesamt rund 1,5 Millionen Euro.

„Ich freue mich sehr über die anhaltende Glückssträhne“, sagte Jochen Staschewski (SPD), Geschäftsführer von Lotto Thüringen, gegenüber der „Thüringer Allgemeine“.

Lotto: Mehrere Thüringer gewinnen in wenigen Tagen

Es begann bereits kurz nach Weihnachten: Am 27. Dezember 2019 gewann ein Thüringer im Eurojackpot knapp 576.000 Euro. Das gab Lotto Thüringen auf seiner Website bekannt.

Das Verhalten eines Gewinners oder einer Gewinnerin verwundert allerdings.

---------------------

Mehr aus Thüringen:

---------------------

Keine Spur bisher von Lotto-Gewinner aus Thüringen

Bei der Lotterie „6aus49“ räumte eine Person zum Jahresbeginn rund 565.000 Euro in der Gewinnklasse 2 ab – doch wie die „Thüringer Allgemeine“ berichtet, hat sich der Glückspilz bis heute noch nicht gemeldet, um seinen Gewinn abzuholen. Allerdings hat er dabei auch keinen Zeitstress – ein Lotto-Gewinn verfällt erst nach drei Jahren.

Mehr Informationen zu den anderen Lotto-Gewinnern aus Thüringen findest du bei der „Thüringer Allgemeinen“.