Thüringen: Mann zieht im Zug blank – Du ahnst nicht wieso

Ein Mann hat in einer Regionalbahn in Thüringen blank gezogen. Der Grund ist absurd. (Archivbild)
Ein Mann hat in einer Regionalbahn in Thüringen blank gezogen. Der Grund ist absurd. (Archivbild)
Foto: Michael Frömmert

Eisenach. In Eisenach in Thüringen ist ein 50-jähriger Mann nackt durch den Zug gelaufen.

Die Regionalbahn war unterwegs auf der Strecke von Meinigen nach Eisenach. Die Bundespolizei hatte den Mann kurz vorher, gegen 16.40 Uhr, kontrolliert.

Thüringen: Mann zieht blank

Als die Polizisten ihn kontrollierten, war er allerdings noch bekleidet. Sie fanden bei ihm einen Gegenstan, mit dem man Drogen konsumieren kann. Daran hafteten noch Reste von Marihuana, berichtet die Bundespolizei.

----------------

Weitere Themen aus Thüringen:

-----------------

Mann beleidigt Polizei

Die ganze Situation mit der Polizei gefiel dem 50-Jährigen wohl gar nicht. Plötzlich zog sich der Mann komplett aus und lief nackt durch den Zug – damit hatte wohl keiner gerechnet. Außerdem beleidigte er die Bundesbeamten.

Der Mann wurde nach seiner Vorstellung von der Bundespolizei angezeigt. (mia)