Riverboat (MDR): Unglaubliches Geständnis! Ausgerechnet ER reiherte gegen eine ...

In der ersten Folge „Riverboat“ (MDR) zeigte ein Gast mal ein ganz anderes Gesicht, als gewohnt.
In der ersten Folge „Riverboat“ (MDR) zeigte ein Gast mal ein ganz anderes Gesicht, als gewohnt.
Foto: MDR/Kirsten Nijhof, MDR/Tom Schulze

Endlich! Das „Riverboat“ hat wieder seinen Anker gelichtet. Am vergangenen Freitag lief die erste Folge im neuen Jahr – und das gleich mit einer Mega-Überraschung!

In der ersten Riverboat-Talkrunde des Jahres hatten die Moderatoren Kim Fisher und Jörg Kachelmann wieder spannende Gäste geladen und diesmal außerdem „Musik der Extraklasse“ versprochen.

Das „Riverboat“ (MDR) ist zurück! Überraschender Auftritt zur ersten Folge 2020

Mit dabei waren:

  • Eisschnell-Läuferinnen Gunda Niemann-Stirnemann und Victoria Stirnemann
  • Autorin Güldane Altekrüger
  • Pater Anselm Grün
  • Schauspielerin Ronja Forcher
  • Moderatorin Nadine Krüger
  • Designer Thomas Rath
  • Comedian Kaya Yanar

Außerdem war noch ein ganz besonderer Gast dabei! Der wusste vor allem gesanglich zu überzeugen - und mit einer ganz besonderen Geschichte.

+++ In aller Freundschaft: Mega-Schock für die Fans! Geht SIE nun für immer? +++

„Riverboat“ (MDR): Max Raabe überrascht mit privatem Einblick

In der Sendung zeigte sich Max Raabe mal von einer ganz anderen Seite: Max Raabe!

Der adrette Bariton-Sänger, der in seinem Anzug stets wirkt wie ein gestriegelter Chorknabe, hat im Interview mit Jörg Kachelmann verraten: Auch er kann anders! Und zwar so richtig.

So würde sogar ein Max Raabe sich mal daneben benehmen. Zum Beispiel auch mal das ein oder andere Gläschen zu viel gekostet haben. Und das soll ein übles Ende genommen haben.

--------------------------------

Mehr aus Thüringen:

--------------------------------

Max Raabe mit Schnapsidee

Jörg Kachelmann gibt sich ungläubig: „Wenn man Sie so sieht, fällt es schwer, sich vorzustellen, dass Sie an gewissen Tagen auch lallend in der Ecke liegen und später in die Rabatte reihern“, heißt es von dem Moderator.

Aber Raabe gibt zu: Vor Langflügen etwa sei er schon auf die Schnapsidee gekommen, einfach durchzufeiern und sich im Flugzeug auszuruhen. „Da gab es eine ähnliche Situation. Es war nur keine Rabatte, es war eine Litfaßsäule.“

Zu sehen war die Sendung am Freitag um 22 Uhr und ist seither >> HIER in der Mediathek verfügbar. (aj)