Hund: Jahrelang brachte sie Kinderaugen zum Leuchten – jetzt ist „Lisbeth“ tot: „Du wirst uns fehlen“

Thüringen trauert! Hund Lisbeth ist tot! (Symbolbild)
Thüringen trauert! Hund Lisbeth ist tot! (Symbolbild)
Foto: Imago Images/Imagebroker

Tambach-Dietharz. Dieser Hund aus Thüringen hat in seinem Leben so viele Herzen berührt – jetzt ist er tot. Boxer-Dame „Lisbeth“ hinterlässt ein tiefes Loch. Denn sie war in schweren Zeiten für etliche Menschen ein echter Lichtblick am dunklen Horizont.

Das Kinder-Hospiz Tambach-Dietharz hat jetzt mit einer bewegenden Traueranzeige Abschied genommen von dieser wirklich ganz besonderen Hunde-Seele. Die Trauer und Anteilnahme ist überwältigend.

+++Thüringen: Razzien in mehreren Bundesländern – das ist bekannt+++

Hund Lisbeth tot: Große Trauer bei Kindern im Hospiz in Thüringen

„Aus gemeinsamer Zeit werden Pfotenabdrücke im Herzen“, schreibt Sally Eberhardt über ihren verstorbenen Liebling vergangene Woche auf Facebook. Elf Jahre wurde Lisbeth alt. Elf Jahre in denen Lisbeth viele Kinder glücklich gemacht hat, die es nicht immer leicht hatten im Leben.

Hund Lisbeth: Therapie-Hund mit Leib und Seele

Sie stand ihnen zur Seite und brachte Ruhe, Spaß und Spiel in das Kinderhospiz. Mindestens einen Tag die Woche verbrachte die Hunde-Dame dort und schenkte den kranken Kindern ihre Aufmerksamkeit.

Jetzt sei die Hunde-Dame im November vergangenen Jahres friedlich eingeschlafen, so das Frauchen gegenüber der Bild-Zeitung. Nun hat das Kinderhospiz Tambach-Dietharz in einem Nachruf an den tierischen Seelenheiler erinnert.

+++ Erfurt: Kind (7) läuft über die Straße – Transporter kann nicht mehr bremsen +++

Kinderhospiz Tambach-Dietharz trauert um Therapie-Hund Lisbeth

„Liebe Lisbeth, schön, dass du ein Teil unserer Kinderhospiz-Familie gewesen bist. Du hast als Therapiehund vielen unserer kranken Gäste wunderschöne und fröhliche Momente bereitet. Sie haben mit dir getobt, gespielt, aber du hast ihnen auch Ruhe und Entspannung gegeben. Wir sind froh, dass wir dich so viele Jahre an unserer Seite haben durften. Ruhe nun in Frieden, liebe Lisbeth. Du wirst uns fehlen“, schreiben die Mitarbeiter traurig auf Facebook.

Große Anteilnahme nach Tod von Hund Lisbeth

Fast 400 Mal wurde auf den Beitrag reagiert. Vor allem von Eltern deren Kinder Lisbeth ins Herz geschlossen haben.

  • Es war immer wunderschön mit dir, liebe Lisbeth. Wir werden dich sehr vermissen.
  • Danke für deine Stunden bei den vielen kranken Kindern.
  • Bis zum Schluss eine Kämpferin, genau wie alle Kinder, denen sie viele schöne Stunden beschert hat.
  • Du hast uns und Amélie so viel gegeben, es war einfach nur schön dabei zuzusehen, wenn ihr beiden in "Eurer Welt" gekuschelt habt.
  • Ruhe in Frieden, du warst ein ganz toller Hund

Die Asche von Lisbeth ruht nun in einer Urne bei ihrem Frauchen. Lisbeths Hundefreund Fuchur – Sallys anderer Boxer – soll jetzt gemeinsam mit einen neuen Hund in die Fußstapfen von Lisbeth treten und im Kinderhospiz Tambach-Dietharz Kinderaugen zum Leuchten bringen. (aj)