A4 in Thüringen: Lkw kracht in parkenden Truck auf Rastplatz - ein Schwerverletzter

Ein Lkw ist in einen anderen Truck auf einem Rastplatz gerast. (Symbolbild)
Ein Lkw ist in einen anderen Truck auf einem Rastplatz gerast. (Symbolbild)
Foto: Patrick Seeger/dpa

Bei einem Zusammenstoß von zwei Lastwagen in Thüringen an einer Parkplatzzufahrt auf der Autobahn 4 in Richtung Dresden ist ein Mann schwer verletzt worden.

Rettungskräfte brachten den 60-Jährigen in ein Krankenhaus, wie die Autobahnpolizei in Thüringen am Freitagmorgen mitteilte.

A4 in Thüringen: Lkw kracht in parkenden Truck

Nach ersten Erkenntnissen hatte ein 47 Jahre alter Lastwagenfahrer sein Fahrzeug am linken Fahrbahnrand einer Zufahrt zur Raststätte Teufelstal bei Mörsdorf in Thüringen geparkt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Erfurt: Frau geht mit ihrem Hund Gassi – Spaziergang endet in Katastrophe

Thüringen: Kinder sterben bei Busunglück – Einsatzkräfte haben besondere Beziehung zu den Opfern

Erfurt: Kinder dürfen sich Karneval nicht verkleiden – darum verbietet eine Kita die Kostüme

-------------------------------------

Am frühen Freitagmorgen wollte der 60-jährige Lastwagenfahrer ebenfalls auf den Parkplatz auffahren, übersah den geparkten Laster aber, da dieser in einer Kurve stand. Der 60-Jährige fuhr mit seinem Lastwagen frontal auf das geparkte Fahrzeug.

>>> Hund beißt zu! Kind (5) aus Weimar verletzt

Der 47-Jährige, der zur Zeit des Unfall eine Pause in seinem Fahrzeug machte, blieb dabei unverletzt.

Hoher Sachschaden und ein Mann schwerverletzt

Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Vor Ort musste er 230 Euro Sicherheitsleistung zahlen. Der Schaden wird auf etwa 46.000 Euro geschätzt. (dpa/fb)