Thüringen: Mann will nur einen Spaziergang machen – als er DAS findet, ruft er sofort die Polizei

Ein Wanderer in Thüringen macht im Wald einen gefährlichen Fund. (Symbolbild)
Ein Wanderer in Thüringen macht im Wald einen gefährlichen Fund. (Symbolbild)
Foto: imago images / Manngold

Was für ein gefährlicher Fund in Thüringen!

Am Donnerstagmittag war ein Wanderer in einem Waldstück zwischen Neustadt /Orla und Lichtenau in Thüringen unterwegs. Doch dann hat er eine Entdeckung gemacht – und sofort die Polizei gerufen!

Thüringen: Mann macht gefährliche Entdeckung

Gegen 13.50 Uhr fand der Mann in dem Wald eine circa 30 Zentimeter lange Granate. Sie stammt aus dem ersten Weltkrieg und wurde vermutlich erst in letzter Zeit an diesem Ort abgelegt, wie die Polizei Saalfeld mitteilt.

----------

Mehr Themen aus Thüringen:

----------

Zum Glück haben Kinder die Granate nicht zuerst entdeckt! Der Kampfmittelräumdienst der Polizei musste den Gegenstand bergen. Nun wird die Granate noch von den Beamten auf Sprengstoff geprüft.

Polizei nimmt Hinweise entgegen

Du hast Hinweise, wer die Granate vielleicht dort abgelegt haben könnte? Dann melde dich bei der Polizei unter der Rufnummer: 03663/431-0. (mia)