Thüringen: Seniorin geht mit Hund Gassi – grausam, was sie erlebt

Thüringen: Eine Seniorin aus Eisenach wollte abends eine Runde mit ihrem Hund drehen – und wurde feige attackiert. (Symbolbild)
Thüringen: Eine Seniorin aus Eisenach wollte abends eine Runde mit ihrem Hund drehen – und wurde feige attackiert. (Symbolbild)
Foto: imago images / CHROMORANGE

Eisenach. Feiger Angriff auf eine 71-jährige Frau in Eisenach (Thüringen)!

Die Senioren wollte am Dienstagabend lediglich mit ihrem Hund ein wenig spazieren gehen. Es war etwa 18.30 Uhr, als die Dame mit ihrer Gehhilfe zwischen den Wohnblocks der Straßen „Am Gebräun“ und „An der Tongrube“ unterwegs war. Dann kam es aus unverständlichen Gründen zu dem Angriff auf die 71-Jährige.

Thüringen: Unbekannter attackiert Seniorin

Ein unbekannter Mann soll urplötzlich auf die Spaziergängerin zugekommen sein und ihr unvermittelt ins Gesicht geschlagen haben. Die Dame wurde dabei leicht verletzt, ihre hochwertige Brille wurde beschädigt.

--------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

Corona-Virus hat Deutschland erreicht: Krankenkasse in Thüringen reagiert

Thüringen: Kinder sterben bei Busunglück - jetzt gibt es erste Konsequenzen

Thüringen: Jäger streift durch den Wald und macht DIESE rätselhafte Entdeckung

--------------------

Der Angreifer, dessen Beweggründe komplett unklar sind, konnte unerkannt flüchten. Er wird als hellhäutig mit schwarzen Haaren beschrieben und soll 1,65 bis 1,70 Meter groß sein.

Hinweise zu dem mutmaßlichen Täter und seiner Fluchtrichtung nimmt die Polizei Eisenach unter der 0024570-2020 entgegen. (at)