Thüringen: Lkw rast in Vorgarten – das hat dramatische Folgen

In Thüringen rast ein Lkw in einen Vorgarten. (Symbolbild)
In Thüringen rast ein Lkw in einen Vorgarten. (Symbolbild)
Foto: imago images / onw-images

Ziegelheim. Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Freitagabend in Ziegelheim, Thüringen. Im Ortsteil Engertsdorf raste gegen 19.40 Uhr ein Lkw in einen Vorgarten. Kaum zu glauben, wie der Lkw-Fahrer dann reagierte.

Thüringen: Lkw-Fahrer verliert Kontrolle

Der Lastwagen ist am Abend aus ungeklärten Gründen von der Straße abgekommen und schließlich durch den Gartenzaun in dem Vorgarten gelandet. Dabei kollidierte er mit einem Baum und einer Hauswand.

Verletzt wurde dabei offenbar niemand. Doch anstatt auf die Polizei zu warten, floh der Fahrer mit dem Fahrzeug von der Unfallstelle. Der Eigentümer des Hauses hörte den lauten Knall und alarmierte sofort die Beamten, berichtet die Polizeiinspektion Gera.

-----------

Weitere Themen aus Thüringen:

-------------

Polizei ermittelt wegen Unfallflucht

Beim Erkunden der Unfallstelle wurde zum Glück ein Nummernschild gefunden. Damit konnte die Polizei eine Firma als Halter des Lastwagens feststellen. Nach weiteren Ermittlungen fanden die Beamten am Samstagmorgen auch das Unfallfahrzeug in einer benachbarten Ortschaft.

Der mutmaßliche Unfallfahrer stellte sich zur gleichen Zeit bei einer Polizeiwache in Altenburg. Ihm wurde zunächst sein Führerschein entzogen. Zudem wurde er wegen der Fahrerflucht angezeigt. (mia)