Thüringen: Grundschule evakuiert! Weil Schüler DAS auf der Toilette gemacht haben

Eine Grundschule in Thüringen wurde evakuiert. (Symbolbild)
Eine Grundschule in Thüringen wurde evakuiert. (Symbolbild)
Foto: imago images / Becker&Bredel

Eine gesamte Grundschule wurde am Mittwochvormittag in Thüringen evakuiert. Zunächst wurde in dem Gebäude an der Schulstraße in Großbodungen starker Brandgeruch wahrgenommen.

Thüringen: Grundschule evakuiert

Schüler informierten gegen 9 Uhr den Schulleiter über den Geruch. Alle Schüler mussten daraufhin das Schulgebäude verlassen und in die benachbarte Turnhalle gehen, wie die Polizei Nordhausen berichtet.

In dem verrauchten Keller wurde von den Verantwortlichen eine angezündete Toilettenpapierhalterung entdeckt und umgehend gelöscht. Die alarmierten Rettungskräfte wurden zum Glück nicht gebraucht.

-------------

Weitere Themen aus Thüringen:

--------------

Hoher Sachschaden

Schüler und Lehrer kamen nicht zu Schaden.

Allerding müssen nun mehrere Toilettenboxen ersetzt werden, die von dem Brand in Mitleidenschaft gezogen wurden. Der Sachschaden wird daher auf rund 500 Euro geschätzt.

Die Polizei ermittelt jetzt gegen die noch unbekannten Täter, die offenbar auf der Toilette gezündelt hatten.