Thüringen: Raser bringt Menschen in Lebensgefahr – er hätte niemals fahren dürfen

In Thüringen hat ein Autofahrer mit seinen irren Drifts gleich mehrere Fußgänger in große Gefahr gebracht. (Symbolbild)
In Thüringen hat ein Autofahrer mit seinen irren Drifts gleich mehrere Fußgänger in große Gefahr gebracht. (Symbolbild)
Foto: imago images / Mario Hösel

Hildburghausen. Irre Szenen in Thüringen: In Hildburghausen hat ein Mann mit seinem Audi sein Unwesen getrieben.

Wie die Polizei Thüringen berichtet, raste der 19-Jährige mit seinem Audi enthemmt durch die Waldstraße. Demnach ließ er seinen Wagen mehrfach driften – Fußgänger mussten schnell zur Seite springen, um nicht von dem Auto erfasst zu werden!

Thüringen: Raser bringt Menschen in Gefahr

Danach flüchtete der Fahrer mit hohem Tempo. Die Polizei entdeckte den Audi und den jungen Mann kurz danach in der Innenstadt. Er besaß nur einen ausländischen Führerschein, dessen Gültigkeit in Deutschland abgelaufen war.

------------------

Mehr von uns:

------------------

Jetzt ermittelt die Polizei gegen den Raser – wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und dem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. (ck)