Thüringen: Tragischer Unfall! Teenager tot – sein Kumpel überlebt

In Thüringen ereignete sich am Sonntagnachmittag ein tödlicher Unfall. (Symbolbild)
In Thüringen ereignete sich am Sonntagnachmittag ein tödlicher Unfall. (Symbolbild)
Foto: imago

Unstrut-Hainich-Kreis. Tragischer Unfall im Unstrut-Hainich-Kreis (Thüringen)! Am Sonntagmittag ist dort ein 13-Jähriger bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Zudem wurden ein 16-Jähriger schwer verletzt, sowie die Insassin eines Autos leicht. Auf einer Kreuzung in dem Kreis in Thüringen waren ein Auto und ein Moped zusammengestoßen.

Thüringen: Tödlicher Unfall an Straßenkreuzung

Gegen 14 Uhr ereignete sich in Thüringen Schreckliches. Ein Auto fuhr aus Seebach in Richtung Heroldishausen. Gleichzeitig war auch ein junger Fahrer auf seinem Moped mit einem 13-Jährigen als Beifahrer auf dem Wirtschaftsweg in Richtung Großengottern unterwegs.

Bei der Kreuzung der Straßen kam es zu dem unfassbaren Unglück: Auto und Moped prallten aufeinander.

+++ Thüringen: Schwerer Motorrad-Unfall – Biker fährt auf Hinterrad und erfasst Frau +++

Der 13-jährige Beifahrer auf dem Moped starb noch am Unfallort. Der drei Jahre ältere Fahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer des Autos, ein 62-jähriger Mann, erlitt einen Schock. Seine Beifahrerin zog sich ebenfalls Verletzungen zu. (dav)