Thüringen: Frau nach Unfall in Auto eingeklemmt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Thüringen: Frau nach Unfall in Auto eingeklemmt – Rettungshubschrauber im Einsatz. (Symbolbild)
Thüringen: Frau nach Unfall in Auto eingeklemmt – Rettungshubschrauber im Einsatz. (Symbolbild)
Foto: dpa

Nordhausen. Der Fahrer eines VW Transporters ist am Dienstag auf der Landstraße 2087 zwischen Trebra und Niedertopfstedt unterwegs gewesen. Wie die Polizei Thüringen mitteilt, ist es zu einer Kollision mit einem anderen Wagen gekommen, als er nach links auf einen Feldweg auffahren wollte.

Durch den Aufprall geriet der Skoda unter eine Leitplanke. Die Fahrerin musste von der Feuerwehr Thüringen aus ihrem Auto befreit werden.

Thüringen: Frau wird bei Unfall in Auto eingeklemmt

Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Thüringen: Mann steigt in den Bus – dann verschwindet er spurlos

Thüringen: Kleintransporter in Flammen! B92 dicht

Coronavirus Thüringen: IKEA schließt Filialen ++ Gericht setzt Termine aus ++ Erneuter Polizeieinsatz in Erstaufnahmeeinrichtung

Leipzig: Entstellter Leichnam an Gleisanlage gefunden – Ermittler mit schrecklichem Verdacht

-------------------------------------

Zur Schwere ihrer Verletzungen können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Die Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallherganges dauern an. (fb)