Wetter in Thüringen: Erst Frühling, dann Frost – diese Prognose haben die Meteorologen jetzt

Das Wetter in Thüringen ist ein einziges Auf und Ab. (Symbolbild)
Das Wetter in Thüringen ist ein einziges Auf und Ab. (Symbolbild)
Foto: imago images / Jacob Schröter

Wetter: Ein Auf und Ab der Temperaturen erwartet Thüringen diese Woche. Denn nach dem sonnigen und milden Mittwoche, sinken die Werte bis Samstag auf frostige Temperaturen.

Wetter in Thüringen: Erst Frühling, dann Frost

Heute dürfen wir uns über Höchstwerte von bis 19 Grad freuen. Der Wind bläst schwach bis mäßig. Ab Donnerstag wird es dann im Osten wieder frischer und es ziehen wieder Wolken auf. Die Höchstwerte liegen dann nur noch bei bis zu 17 Grad. Am Freitag ist in manchen Regionen Thüringens mit Sprühregen zu rechnen.

Die Temperaturen liegen etwa bei milden elf Grad.In der Nacht zu Samstag wird der Regen stärker. Auch die Tiefstwerte erreichen um die null Grad, berichtet der Deutsche Wetterdienst (DWD).

Die Prognosen der Meteorologen

Im Harz und anderen bergigen Regionen können die Tiefstwerte auch unter dem Nullpunkt liegen. Hier musst du besonders auf örtliche Glätte achtgeben. Am Samstag ziehen die Wolken dann endlich wieder ab, aber die Temperaturen könnten weiter fallen.

-----------------

Mehr Themen aus Thüringen:

Coronavirus Thüringen: 84 Fälle ++ Mitarbeiterin von Uniklinik Jena positiv getestet

Thüringen: Vermisster aus Suhl im Wald gefunden – „vollkommen entkräftet“

Coronavirus in Thüringen: Tafeln müssen schließen – die ersten sind schon zu

-----------------

Die Meteorologen rechnen am Tag mit Höchstwerten von sieben bis neun Grad.In der Nacht zu Sonntag wird es wieder richtig frostig mit Temperaturen zwischen minus drei und minus sieben Grad. (mia)