Hund: Mann geht mit Tier spazieren – wenige Meter neben ihm passiert Schockierendes

Ein Spaziergänger mit Hund könnte in Thüringen einen versuchten Übergriff auf eine 14-Jährige beobachtet haben. (Symbolbild)
Ein Spaziergänger mit Hund könnte in Thüringen einen versuchten Übergriff auf eine 14-Jährige beobachtet haben. (Symbolbild)
Foto: imago images/Ralph Peters

Was für ein Schock-Moment für ein 14-jähriges Mädchen in Neustadt an der Orla. Ein fremder Mann hat sie aus einem Auto heraus angesprochen. Ein Mann mit Hund könnte die Szenerie beobachtet haben.

Die Polizei sucht nun dringend nach dem mutmaßlichen Täter – und nach dem Mann mit dem Hund, der als Zeuge infrage kommt.

Hund: Spaziergänger könnte Szenerie beobachtet haben

Demnach war das 14-jährige Mädchen am Freitagabend gegen 19.30 Uhr in der Goethestraße zu Fuß unterwegs, als plötzlich ein dunkler Audi Kombi neben ihr fuhr. Aus dem Auto heraus soll sie ein etwa 50 Jahre alter Mann angesprochen haben. Er soll gefragt haben, ob er sie nach Hause bringen soll.

Darauf sei das Mädchen sofort nach Hause gerannt und habe ihrer Mutter von dem Vorfall erzählt.

-----------------------

Mehr Themen aus Thüringen

Hund: Frau in Thüringen verkauft Tier bei ebay – was dann passiert, beschäftigt nun das Gericht

Erfurt: Arzt bestellt Atemschutzmasken – das bereut er nun zutiefst

Thüringen: Frau spurlos verschwunden – doch jetzt gibt es gute Nachrichten

---------------------

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • circa 50 Jahre alt
  • schlank
  • Glatze
  • Brillenträger
  • grauer Vollbart
  • schwarze Lederjacke
  • Kennzeichen des Autos soll mit SOK-DT...begonnen haben

Das Mädchen konnte während des Vorfalls außerdem einen Spaziergänger mit seinem Hund, mutmaßlich einem Golden Retriever, sehen. Er soll an der Ecke Goethestraße/Wimmelstraße unterwegs gewesen sein. Die Polizei bittet den Spaziergänger, sich zu melden.

Wenn du Hinweise zum mutmaßlichen Täter geben kannst, kannst du dich hier melden: 03663/4310. (red)