Rewe in Thüringen mit ausdrücklicher Bitte an alle Kunden: „Ein wichtiger Beitrag...“

Rewe in Thüringen: Die Lebensmittelkette hat eine dringende Bitte an die Kunden! (Symbolbild)
Rewe in Thüringen: Die Lebensmittelkette hat eine dringende Bitte an die Kunden! (Symbolbild)
Foto: dpa

Ostern steht kurz vor der Tür. Und dieses Jahr wird es aufgrund der Corona-Krise für viele wohl ein etwas anderes Fest als sonst. Trotz eingeschränktem Leben in Thüringen sollen die Feiertage so gut wie möglich über die Bühne gebracht werden. Supermärkte rüsten auf für nächste Woche.

„Für das bevorstehende Osterfest können sich die Menschen in Thüringen darauf verlassen, dass wir für sie da sind und die Versorgung mit Lebensmitteln bestmöglich sicherstellen“, versichert etwa die Lebensmittelkette Rewe.

Sie hat aber auch eine wichtige Bitte!

Rewe in Thüringen: Dringende Bitte kurz vor Ostern!

„Wir bereiten uns sowohl im Vertrieb, im Einkauf als auch in der Logistik intensiv auf die Ostertage vor“, sagte Stefan Hörning, Vorsitzender der Geschäftsleitung Rewe Ost. Er appelliert aber auch an die Kunden selbst, einen Beitrag dazu leisten, dass der Lebensmitteleinkauf zum Osterfest nicht zusätzlich erschwert wird.

„Liebe Thüringerinnen und Thüringer, bitte verteilen Sie Ihre Ostereinkäufe möglichst auf mehrere Tage. Angesichts der im Land geltenden Zugangs- und Abstandsregelungen in den Märkten, wäre dies für alle – Kunden und Mitarbeiter – eine große Hilfe.“

---------------------

Mehr aus Thüringen:

Erfurt: Geschäfte trotz Corona-Krise geöffnet – jetzt fallen deutliche Worte

Unternehmer in Thüringen aufgepasst: Diese Mail sieht täuschend echt aus, ist aber Betrug!

Coronavirus in Thüringen: Infiziertenzahlen schnellen nach oben ++ Erfurt warnt vor Whatsapp-Nachricht ++

---------------------

Wenn du also die Möglichkeit hast, zumindest Teile deiner Oster-Einkäufe vorzuziehen, so solltest du es rechtzeitig einplanen. An Gründonnerstag oder an Karsamstag sei es erfahrungsgemäß immer sehr voll in den Läden – an diesen Tagen solltest du Supermärkte also besser meiden. (fno)