Thüringen: Brand an Golfplatz – Feuerwehr hat mit DIESEM Problem zu kämpfen

In Thüringen musste die Feuerwehr zu einem Brand auf dem Golfplatz Blankenhain ausrücken
In Thüringen musste die Feuerwehr zu einem Brand auf dem Golfplatz Blankenhain ausrücken
Foto: Stefan Eberhardt

Blankenhain. Alarm in Blankenhain in Thüringen! Am Sonntag stiegen dichte Rauchschwaden über dem Golfplatz auf. Um den Brand zu bekämpfen, rückten neben der Ortsfeuerwehr auch die Kollegen aus Krakendorf und Thangelstedt aus.

Wie sich herausstellte, brannte es nicht direkt auf dem Golfplatz, sondern an einer Stelle unterhalb des angrenzenden Waldes. Dort waren Gartenabfälle, Laub und Hackschnitzel gelagert.

Thüringen: Feuer auf dem Golfplatz in Blankenhain!

Es gab ein verzwicktes Problem: Das Feuer hatte sich in die Haufen hineingefressen - was die Aufgabe für die Feuerwehrleute schwierig machte. Mit einer rund 500 Meter langen Schlauchleitung wurde Wasser herbeigeschafft, das aus einem der Teiche auf dem Golfplatz entnommen werden konnte. Und es brauchte viel Wasser, um das Feuer überhaupt erst mal etwas eindämmen zu können.

------------------------------------

Mehr Themen aus der Region:

------------------------------------

Mit einem leichten Schaumgemisch und einer geschickten Umlagerung des brennenden Materials konnten die Feuerwehrleute dem Brand schließlich beikommen. Nach etwa zwei Stunden war der Einsatz erfolgreich beendet und die Gefahr gebannt. (wt)