Thüringen: 90-Jährige hat Geburtstag, dann steht plötzlich die Polizei vor der Tür – der Grund ist rührend

Foto: dpa/Jens Wolf

Diese Geschichte aus Thüringen geht ans Herz!

Es sind außergewöhnliche Zeiten, in denen wir leben. Corona macht es nahezu unmöglich, Feiertage und Geburtstage mit der Familie und Freunden zu verbringen. Besonders traurig darüber war eine Seniorin aus Thüringen.

Thüringen: Seniorin muss Geburtstag alleine feiern – bis die Polizei kommt

Sie feiert am Donnerstag ihren 90. Geburtstag. Allerdings ganz ohne Feier und ohne ihre Familie. Denn die lebt in Bayern. Die 90-Jährige hatte sich wohl schon auf einen traurigen Tag eingestellt, als es plötzlich an ihrer Tür klingelte – und die Polizei davor stand.

Denn die rückte kurzerhand aus, um der 90-Jährigen zum Geburtstag zu gratulieren. Inklusive eines Ständchens und Geschenken. „Die Freude war der Rentnerin ins Gesicht geschrieben. Sichtlich gerührt und nach Worten ringend nahm sie die Glückwünsche und kleine mitgebrachte Präsente entgegen", erinnert sich die Polizei.

------------------------

Mehr Themen aus Thüringen

Thüringen: Bleiben die Freizeitparks nach Corona geschlossen? Betreiber mit trauriger Aussage

Thüringen: Messerstecherei in Flüchtlingsheim – dann gibt es „tumultartige Szenen"

Thüringen: Kinder schreiben Polizei einen Brief – DIESE Sorge haben sie wegen Corona

------------------------

Familie aus Bayern kontaktiert Polizei in Thüringen

Für diese tolle Überraschung hatte übrigens die Familie der Seniorin gesorgt. Sie hatte die Polizei Thüringen bei Facebook kontaktiert und darum gebeten, der nun 90-Jährigen ein besonderes Erlebnis am Geburtstag zu ermöglichen – trotz Corona.

Denn eigentlich hätte die Dame gemeinsam mit ihrer Familie ein großes Fest gefeiert. In diesen Zeiten leider undenkbar. Doch besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen und da wollte die Polizei gerne helfen.

Mit dem Versprechen, dass die Familienfeier nachgeholt wird, sowie es möglich ist, machten sich die Beamten dann wieder auf den Weg.

Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus in Thüringen findest du in unserem Newsblog. (abr)