Thüringen: Dieses Ungetüm soll jetzt die Stadt Mühlhausen sauber halten

Mit diesem Amphibienfahrzeug will die Stadt Mühlhausen in Thüringen dem Unrat den Kampf ansagen. (Symbolbild)
Mit diesem Amphibienfahrzeug will die Stadt Mühlhausen in Thüringen dem Unrat den Kampf ansagen. (Symbolbild)
Foto: imago

Mühlhausen. Jedes Jahr das gleiche ärgerliche – vor allem aber stinkige – Problem! Doch dem will die Stadt Mühlhausen in Thüringen nun ein für alle Mal ein Ende bereiten und hat deshalb mächtig aufgerüstet. Mit einem Fahrzeug-Ungetüm sagt die Stadt dem Unrat nun den Kampf an!

Thüringen/Mühlhausen: Plage im Stadtpark – DAS soll jetzt helfen

Für Spaziergänger, die am Schwanenteich in Mühlhausen in Thüringen, unterwegs sind, ist es kein schöner Anblick – und ein noch schlimmerer Geruch.

Rund um den Bootssteg sammelt sich jedes Jahr eine dicke Algenschicht an. Es ist eine regelrechte Plage, doch geholfen hat trotz aller Bemühungen bisher nichts dagegen. Das soll sich jetzt ändern!

-----------------------

Mehr aus Thüringen:

-----------------------

Amphibienfahrzeug soll Gewässer säubern

Die Stadt testet derzeit eine besondere Maschine, genauer gesagt ein Amphibienfahrzeug, das das Gewässer reinigen soll: Der Truxor T40.

Das etwas ungetüme Fahrzeug, das ein bisschen aussieht wie ein kleiner Panzer, kann durch das Wasser fahren und die Algen gewissermaßen „aufräumen“ – und ist dabei ganz harmlos und sogar umweltschonend, berichtet der MDR.

Damit ist das Algenproblem hoffentlich bald gelöst! (fno)