Thüringen: Droh-Anruf! Schule in Gotha wird evakuiert

In Thüringen musste am Montag eine Schule evakuiert werden. In der Schule in Gotha war ein Droh-Anruf eingegangen. (Symbolbild)
In Thüringen musste am Montag eine Schule evakuiert werden. In der Schule in Gotha war ein Droh-Anruf eingegangen. (Symbolbild)
Foto: Peter Gercke/dpa

Gotha. Großeinsatz in einer Schule in Thüringen! Betroffen war eine Schule in der Wilhelm-Bock-Straße in Gotha.

Die Polizei Thüringen schreibt, dass sich am Montag gegen 13.50 Uhr ein anonymer Anrufer im Sekretariat der Grundschule meldete. Er habe „Drohungen ausgesprochen“. Konkreter werden die Beamten noch nicht.

Thüringen: Polizei durchkämmt Schule in Gotha

Daraufhin startete die Polizei sofort eine Großeinsatz, sämtliche Straßen um die Schule herum wurden abgeriegelt. Auch ein Sprengstoffsuchhund kam im Gebäude zum Einsatz.

---------------

Mehr von uns:

---------------

Die Einsatzkräfte evakuierten die Schule. Wegen der Corona-Maßnahmen waren nur 30 Kinder, davon zehn Grundschüler, in den Klassenräumen. Sie mussten das Gebäude sofort verlassen.

Die Polizei ermittelt wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhungen von Straftaten aufgenommen – die Ermittlungen zum Anrufer laufen. (ck)