Thüringen: Schreckliche Szenen! Mann stirbt bei Unglück auf Sprengplatz

Ein 58 Jahre alter Mann ist auf diesem Sprengplatz bei Bleicherode (Thüringen) ums Leben gekommen.
Ein 58 Jahre alter Mann ist auf diesem Sprengplatz bei Bleicherode (Thüringen) ums Leben gekommen.
Foto: Silvio Dietzel

Wernrode. 

In Thüringen ist es zu einem fatalen Unglück gekommen. Dabei wurde ein Mann getötet, ein weitere Mann erlitt schwere Verletzungen.

Thüringen: Mann auf Sprengplatz tödlich verletzt

Passiert ist das Ganze am frühen Dienstagnachmittag auf einem Sprengplatz bei Bleicherode im Kreis Nordhausen. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es dort zu einem Arbeitsunfall, als Pyrotechnik entsorgt werden sollte, wie eine Polizeisprecherin sagte.

Dabei wurde ein 58 Jahre alter Mann getötet. Ein 52 Jahre alter Kollege des Verstorbenen wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Ermittlungen von Kriminalpolizei und des Amtes für Arbeitsschutz liefen aber am Dienstag noch.

----------------------------

Mehr aus Thüringen:

----------------------------

Der Sprengplatz gehört laut Polizei zu einer Spezialfirma, die Kampfmittel wie Munition oder Sprengsätze räumt. Die genauen Umstände des Unfalls sind noch nicht geklärt. (dpa/fno/ck)

Der Artikel wird aktualisiert.