Thüringen: Lauter Knall in der Nacht – Polizei steht vor einem Rätsel

Foto: Silvio Dietzel

Nordhausen. Anwohner in Nordhausen in Thüringen sind in der Nacht möglicherweise um ihren Schlaf gekommen, als es draußen plötzlich einen lauten Knall gab. Die Polizei steht nun vor einem Rätsel.

Thüringen: Lauter Knall in der Nacht – das war passiert

Um kurz nach 3 Uhr in der Nacht zu Mittwoch hatten Unbekannte einen Geldautomaten in einer Filiale der Commerzbank in der Bahnhofstraße in Nordhausen gesprengt.

Die Täter entkamen danach unerkannt – ob und wie viel Bargeld sie erbeuteten, ist derzeit noch unklar. Die Feuerwehr musste zum Einsatz kommen, um den heißen und zerstörten Automaten zu kühlen. Verletzte gab es zum Glück jedoch nicht.

-------------------------

Mehr aus Thüringen:

-------------------------

Die Polizei sucht dringend Zeugen des Vorfalls. Wem sind in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Bahnhofstraße aufgefallen? Wer hat in den zurückliegenden Tagen auffällige Fahrzeuge oder Personen in der Nähe der Commerzbank beobachtet?

Hinweise nimmt die Polizei in Nordhausen unter der Telefonnummer 03631/960 entgegen.