Thüringen: Mann erscheint in merkwürdiger Kleidung auf dem Amt – dann wird es richtig kurios

Thüringen: Mann erscheint in merkwürdiger Kleidung auf dem Amt – dann wird es richtig kurios. (Symbolbild)
Thüringen: Mann erscheint in merkwürdiger Kleidung auf dem Amt – dann wird es richtig kurios. (Symbolbild)
Foto: imago images / onw-images

Eine höchst skurrile Begegnung hatten die Mitarbeiter des Stadtarchivs Meiningen (Thüringen). Ein Mann (71) stand plötzlich im Archiv – dann wurde es höchst kurios.

Thüringen: Mann kommt ins Stadtarchiv und trägt DAS

Da staunte wohl auch die Polizei in Thüringen nicht schlecht. Am Montagnachmittag kam ein 71-Jähriger ins Meininger Stadtarchiv auf dem Schlossplatz.

Das Kuriose: Er gab sich gegenüber der Angestellten als Erzbischof von Havanna aus. Zudem trug ein Priestergewand mit grüner Stola, auf welcher Kreuze aufgestickt waren.

-----------------------------------

Mehr aus Thüringen:

Erfurt: Mann mit kurzer Hose im Baumarkt – plötzlich guckt unten etwas Langes heraus

Thüringen: Traktor zieht voll beladenen Gülle-Anhänger – dann kommt es zum Unglück

Corona aktuell in Thüringen: Ramelow verstößt gegen Corona-Regeln – „ich hätte nicht...“

----------------------------------

Die wahre Identität ermittelte im Anschluss die Polizei. Die Beamten fertigten eine Anzeige wegen Missbrauchs von Titeln und Berufsbezeichnungen an. (fno)