Vatertag in Thüringen: Bollerwagen-Tour und Alkohol – was trotz Corona erlaubt ist, und was nicht

An diesem Jahr ist in Thüringen an Vatertag alles anders. Was trotz Corona erlaubt ist, und was nicht, findest du hier. (Archivbild)
An diesem Jahr ist in Thüringen an Vatertag alles anders. Was trotz Corona erlaubt ist, und was nicht, findest du hier. (Archivbild)
Foto: imago images/Chris Emil Janßen

Der nächste Feiertag, an dem wegen Corona in diesem Jahr alles etwas anders sein wird als sonst, ist da. Heute ist Christi Himmelfahrt – den meisten besser bekannt als Vatertag – und viele Menschen in Thüringen können sich auf einen freien Tag freuen. Und die Väter, oder die, die mal einer werden wollen, haben an diesem Tag oft einiges vor.

Doch Bollerwagen-Touren, Grillen im Park oder große Sauftouren, das alles kann in diesem Jahr nur eingeschränkt oder überhaupt nicht stattfinden. Wir erklären dir, was in Thüringen an Vatertag erlaubt ist, und was nicht!

Corona an Vatertag: Was ist in Thüringen erlaubt?

Die Corona-Verordnung der Landesregierung schreibt nach wie vor Kontakt- und Abstandsregeln vor. Davon gibt es auch am Vatertag keine Ausnahme.

Jede Person ist angehalten, die physisch-sozialen Kontakte zu anderen Menschen auf ein nötiges Minimum zu reduzieren. Und wo immer möglich, ist ein Mindestabstand von wenigstens 1,5 m einzuhalten.

+++ Wetter in Thüringen: Der Sommer kommt! So warm wird es am Vatertag +++

Einzige Ausnahme sind Angehörige des eigenen Haushalts und Angehörige eines weiteren Haushalts, und/oder Personen, für die ein Sorge- oder Umgangsrecht besteht. So viel zur Theorie.

Ordnungsamt kontrolliert am Donnerstag verschärft

In der Praxis bedeutet das, dass Bollerwagen-Touren am Vatertag nur dann erlaubt sind, wenn alle Teilnehmer aus demselben Haushalt oder höchstens zwei verschiedenen kommen.

Mitarbeiter des Ordnungsamtes werden dies am Donnerstag vermehrt kontrollieren – Bollerwagen-„Fahrer“ müssen sich dann gegebenenfalls ausweisen.

---------------------------

Mehr aus Thüringen:

Thüringen: Flugzeugabsturz? Passanten sehen DAS und alarmieren die Feuerwehr

Thüringen: Mann geht ohne Maske in den Supermarkt – plötzlich eskaliert die Situation

Corona in Thüringen: Fast 3000 Teilnehmer bei Demos – in Erfurt muss Polizei einschreiten

---------------------------

Das ist außerdem erlaubt:

  • Feiern mit Familienmitgliedern, die im gleichen Hausstand leben, sind auch ohne Sicherheitsabstand erlaubt. Familienmitglieder aus einem zweiten Hausstand dürfen zu Besuch kommen.
  • Im Biergarten sitzen, ist erlaubt – aber ebenfalls nur mit Personen des eigenen und/oder eines fremden Hausstandes.
  • Grillen im Garten oder dem Balkon ist (je nach Mietvertrag) erlaubt. Gäste dazu einladen? Nur Freunde aus einem weiteren Haushalt.
  • Und wer am Feiertag statt Entspannung lieber Sport machen will, der darf auch das. Aber auch hier gilt der Mindestabstand von 1,5 Metern.

+++Erfurt: Autokonzerte auf Messegelände – diese Stars sind dabei+++

Wer sich an all das hält, dem steht einem entspannten Feiertag eigentlich nichts mehr im Wege. Trotzdem richtet sich die Polizei auf verstärkte Kontrollen ein. Auch die Bereitschaftspolizei soll eingesetzt werden. Es wird befürchtet, dass der erhöhte Alkoholkonsum das Einhalte der Corona-Regeln schwierig machen düfte. Ein konkretes Alkoholverbot wie in Bremen oder teilweise in Niedersachsen gibt es aber nicht.

Wetter soll traumhaft warm werden

Und auch das Wetter soll am Donnerstag mitspielen. Also ab zur nächsten Eisdiele – die haben zum Glück auch wieder geöffnet! (fno)