Thüringen: Streit eskaliert – Mann schlägt auf Opfer mit Eisenstange ein

Der Streit in Mühlhausen in Thüringen endete im Krankenhaus. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)
Der Streit in Mühlhausen in Thüringen endete im Krankenhaus. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)
Foto: imago images / Sven Simon

Mühlhausen. In Thüringen ist in der Nacht zu Dienstag ein Streit gehörig eskaliert. Mit einer Eisenstange prügelte einer der Männer auf den anderen ein. Zugetragen hat sich das Ganze gegen 2 Uhr nachts auf dem Tankstellengelände in der Wendewehrstraße in Mühlhausen.

Ein 18-Jähriger hielt sich gerade an der Tankstelle auf, als ein Mann (43) sich mit seinem Fahrrad näherte. Zunächst kam es zu einem verbalen Streit.

Thüringen: Opfer muss ins Krankenhaus

Dann wurde es brutal. Der 18-Jährige wollte gerade das Gelände verlassen, plötzlich spürte er einen heftigen Schlag am Kopf. Der 43-Jährige schlug mit einer Stange auf ihn ein.

---------

Mehr News aus Thüringen:

Thüringen: Mann bricht bei Corona-Demo in Tränen aus – das ist der traurige Grund

Thüringen: Tödlicher Unfall auf Bundesstraße – Mann stirbt noch am Unfallort

Thüringen: Mann greift Mitbewohner mit Messer an – Krankenhaus!

---------

Der junge Mann musste mit einer Kopfwunde im Krankenhaus in Thüringen behandelt werden. Warum es zu dem Streit kam, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ldi)