Thüringen: Zoff unter Nachbarn! Mann geht auf Balkon – und bangt plötzlich um sein Leben

Als ein Mann in Thüringen seinen Balkon betritt, bekommt er es mit der Angst zu tun. (Symbolbild)
Als ein Mann in Thüringen seinen Balkon betritt, bekommt er es mit der Angst zu tun. (Symbolbild)
Foto: imago images / Seeliger

Heiligenstadt. Ein Mann (35) betrat am Montag völlig unbekümmert seinen Balkon in Thüringen. Wie gefährlich das war, war ihm jedoch nicht klar. Auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses in der Dürerstraße in Heiligenstadt, lag ein Gegenstand, der ihn vermutlich treffen sollte.

Denn dort lag eine Flasche mit einer brennbaren Flüssigkeit. Die Wand des Hauses war bereits angebrannt, als der Mann aus Thüringen den Brandsatz entdeckte. Brandflecken waren ebenfalls zu sehen.

Der Mann hatte Glück. Als der Brandsatz abgeworfen wurde, war er nicht in seiner Wohnung. Er informierte sofort die Polizei.

Thüringen: Nachbar wurde festgenommen

Abgeworfen hat ein Nachbar (25) die gefährliche Flasche. Der Polizei ist er bereits bekannt. Während der Anzeigenaufnahme kehrte er zum Haus zurück und konnte festgenommen werden.

Warum der Tatverdächtige seinen Nachbarn attackieren wollte, das ermittelt derzeit die Polizei. Vor der Tat soll es aber zu einem Streit der beiden Beteiligten gekommen sein.

----------

Mehr News aus Thüringen:

Thüringen: Streit eskaliert – Mann schlägt auf Opfer mit Eisenstange ein

Thüringen: Heftiger Crash auf B243! Frau ins Krankenhaus geflogen

Thüringen: Mann greift Mitbewohner mit Messer an – Krankenhaus!

----------

Am Mittwoch wurde der 25-Jährige aus Thüringen wieder freigelassen. (ldi)