Thüringen: Diebe brechen in Garten ein und stehlen ausgerechnet DAS

Thüringen: Die Diebe brachen in den Garten ein und machten gezielte Beute. (Symbolbild)
Thüringen: Die Diebe brachen in den Garten ein und machten gezielte Beute. (Symbolbild)
Foto: imago images / Shotshop

Thüringen. Dreister Einbruch in Thüringen!

In der Zeit zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen vergangener Woche sind Diebe in einen Garten eingebrochen und machten eine ungewöhnliche Beute.

Thüringen: Diebe brechen in Garten ein und haben gezielte Beute im Sinn

Zwischen Donnerstag 20 Uhr und Freitag 8.30 Uhr verschafften sich Diebe Zugang zu einem Garten in der Straße Am Sandberg in Treffurt (Thüringen). Dabei hatten sie es offenbar gezielt auf eine Hasenfamilie abgesehen.

Denn die Unbekannten entwendeten eine Häsin und ihre elf Jungtiere aus einem der 16 Ställe. Bei den Tieren handelte es sich allerdings nicht um gewöhnliche Hasen sondern um Hasen der Rasse Deutscher Widder in blauer Färbung in einem geschätzten Wert von 200 Euro.

------------------------------------

Mehr News aus Thüringen:

Weitere Themen:

------------------------------------

Hast du etwas gesehen?

Jetzt fahndet die Polizei nach dem oder den Tätern und fragt mögliche Zeugen, wem vor Kurzem derartige Jungtiere angeboten wurden oder, wer plötzlich viele neue Hasen in einem Stall beobachtet hat.

Hinweise nimmt die Polizei in Eisenach unter der Telefonnummer 03691 - 261124 sowie der 0117925/2020 entgegen. (nk)