Thüringen: Mann sieht Ex-Frau mit einem anderen – da greift er zur ungewöhnlichen Waffe

In Saalfeld (Thüringen) kam es am Wochenende zu einer skurrilen Auseinandersetzung (Symbolfoto).
In Saalfeld (Thüringen) kam es am Wochenende zu einer skurrilen Auseinandersetzung (Symbolfoto).
Foto: imago images/imagebroker

Saalfeld. Des einen Freud, ist es des anderen Leid – so kam es in Thüringen zu einer brutalen Eifersuchts-Attacke!

Ein Mann in Thüringen konnte es offenbar nicht ertragen, seine Ex-Freundin mit einem anderen zu sehen. Mit einem ungewöhnlichen Gegenstand ging er auf den Rivalen los.

Thüringen: Eifersüchtiger Ex-Freund greift zu Feuerlöscher

Als ein 40-jähriger Mann aus Saalfeld in der Nacht von Samstag auf Sonntag seine ehemalige Lebensgefährtin mit dem neuen Partners sah, brannten ihm die Sicherungen durch – doch statt sich selbst zu beruhigen, ging er auf mit einem Feuerlöscher auf den Widersacher los.

+++ Corona in Thüringen: Mehr Todesfälle im Kreis Sonneberg ++ Neue Infektionen an Schulen +++

Bei dem Angriff verteilte der 40-Jährige das gesamte Löschpulver im Gesicht des anderen Mannes.

Polizei ermittelt gegen Täter

Danach soll der Saalfelder mit dem Feuerlöscher auch noch mehrere Autos beschädigt haben.

-------------------------------

Mehr News aus der Region:

-------------------------------------

Der Mann, der das ganze Löschpulver abbekommen hat, musste in das Krankenhaus in Saalfeld gefahren werden. Gegen den Angreifer ermittelt die Polizei nun unter anderem wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. (kf)