Thüringen: Tödlicher Unfall bei Meiningen – Fahrer wird aus seinem Auto geschleudert

Die Rettungskräfte konnten dem Mann nach dem Unfall bei Meiningen (Thüringen) leider nicht mehr helfen. (Symbolbild)
Die Rettungskräfte konnten dem Mann nach dem Unfall bei Meiningen (Thüringen) leider nicht mehr helfen. (Symbolbild)
Foto: imago images / onw-images

Meiningen. In Thüringen ist ein Mann bei einem Unfall ums Leben gekommen. Der Polizei zufolge passierte der Unfall am Mittwochabend auf der B19 bei Meiningen.

Demnach kam der Mann zwischen Walldorf und Wasungen nach rechts von der wohl nassen Fahrbahn ab, kollidierte mit der Leitplanke und überschlug sich mit seinem Hyundai mehrfach. Dabei wurde der 49-jährige Fahrer aus dem Wagen geschleudert, so die Polizei Thüringen.

Thüringen: Mann stirbt bei Unfall in Meiningen

Erst nach rund 200 Metern kam das Auto auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Ersthelfer und Rettungskräfte konnten dem Mann nicht mehr helfen. Er starb noch an der Unfallstelle.

--------------

Mehr News aus Thüringen:

--------------

Ein Gutachter soll jetzt klären, wie es zu dem schrecklichen Unfall auf der Bundesstraße bei Meiningen kommen konnte. (ck)