Thüringen: Schock im Küchengarten in Gera – auf einmal sieht der Brunnen ganz anders aus!

So sah der Brunnen im Küchengarten Gera (Thüringen) am Donnerstag nicht mehr aus... (Archivbild)
So sah der Brunnen im Küchengarten Gera (Thüringen) am Donnerstag nicht mehr aus... (Archivbild)
Foto: Bodo Schackow/dpa

Gera. Schon wieder ist in Thüringen ein Brunnen verunreinigt worden. Diesmal hat es den Brunnen im Küchengarten Gera erwischt.

Die Stadt Gera (Thüringen) zeigt sich verärgert und berichtet, dass jemand am Donnerstag „schaumbildende Zusätze“ in den Brunnen geschüttet hatte – und davon offenbar nicht zu wenig. Denn es bildete sich eine flächendeckende Schaumschicht auf dem Brunnen.

Thüringen: Brunnen im Küchengarten Gera verunreinigt

Der Brunnen im Küchengarten Gera musste umgehend gereinigt werden – auch, um die Umwelt vor Schäden zu bewahren. Das Grünanlagen-Team der Lebenshilfe kümmerte sich darum.

+++ Thüringen: Tonnenschwerer Bananen-Laster kippt um – so genial reagiert Bodo Ramelow! +++

Die Mitarbeiter reinigten den Brunnen mit Hochdruckreinigern, spülten die Leitungen und füllten die Anlage anschließend mit frischem Wasser.

-------------

Das ist der Küchengarten Gera:

  • ein Park in Gera
  • er liegt zwischen Orangerie und Theater
  • entstand im 17. Jahrhundert als Nutzgarten fürs Schloss Osterstein
  • April 1945: schwere Zerstörung durch Luftangriff
  • zwischenzeitliche Namen: Theatergarten und Stalinpark
  • 2007: Umwandlung zum barocken Lustgarten

-------------

Innerhalb des historischen Küchengartens sei der Brunnen mit seinen wechselnden Fontänen ein erholsames Erlebnis für die Besucher, so die Stadt Gera. „Deshalb haben wir uns für ein schnelles Handeln entschieden.“

Ob die Pumpen- und Filtertechnik der Brunnenanlage Schaden genommen hat, bleibe abzuwarten.

-------------

Mehr von uns:

-------------

Zuletzt hatte es den Springbrunnen auf dem Marktplatz von Sondershausen getroffen. Er leuchtete neongrün – was die Stadt alles andere als lustig fand... >> Irres Foto aufgetaucht – Wasser plötzlich neongrün! (ck)