Thüringen: Autofahrerin will überholen und landet im Straßengraben – schwer verletzt!

Auf der L1172 in Thüringen hat es am Freitagabend einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Eine Frau wurde schwer verletzt.
Auf der L1172 in Thüringen hat es am Freitagabend einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Eine Frau wurde schwer verletzt.
Foto: Silvio Dietzel

Kyffhäuserkreis. Eine Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall in Thüringen am Freitagabend schwer verletzt worden. Offenbar wollte die Frau auf der Landstraße mehrere Fahrzeuge überholen und landete dann im Straßengraben.

Auch ein Rettungshubschrauber musste zum Einsatz kommen.

Thüringen: Autofahrerin setzt zum Überholen an – doch DAS hat sie übersehen

Die Frau war auf der Landstraße 1172 im Kyffhäuserkreis zwischen Ringleben und Esperstedt unterwegs gewesen. Vor ihr fuhren laut ersten Erkenntnissen zwei weitere Fahrzeuge.

Offenbar setzten die Fahrerin eines Renaults und der Fahrer vor ihr gleichzeitig zum Überholvorgang an. Dann passierte es.

+++ Thüringen: Autofahrerin fährt in Tunnel – doch dann macht sie DAS +++

Der Renault überquerte vor den anderen beiden Fahrzeugen die Fahrbahn, fuhr dann in den rechten Straßengraben, überschlug sich und kam schließlich am Farbahnrand, halb im Straßengraben zum Stehen.

-----------------

Mehr Themen:

-----------------

Fahrerin mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht

Die Fahrerin wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Straße war für zwei Stunden voll gesperrt.

Die Polizei ermittelt nun den genauen Unfallhergang.