Gera: Skoda kracht gegen Verkehrsschild und überschlägt sich – Rettungshubschrauber im Einsatz!

Gera: Auf der B2 in Richtung Gera ist es am Montagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Gera: Auf der B2 in Richtung Gera ist es am Montagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Foto: Bodo Schackow

Gera. Heftiger Verkehrsunfall auf der B2, wenige Kilometer vor Gera!

Am Montagabend waren ein 39-jähriger Mann und seine 61-jährige Beifahrerin auf der B2 von Großebersdorf in Richtung Gera unterwegs. Doch gegen 21.05 Uhr verlor der Fahrer plötzlich die Kontrolle über seinen Skoda.

Gera: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf B2

In einer Linkskurve rund 100 Meter vor der Abzweigung Hundhaupten kollidierte das Auto mit einem Verkehrsschild und und fuhr daraufhin eine Böschung hinunter. Wie eine Sprecherin der Landespolizeiinspektion Gera gegenüber Thüringen24 mitteilte, überschlug sich der Skoda dabei mehrfach.

-----------------

Mehr aus Thüringen:

-----------------

Der 39-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Seine 61-jährige Beifahrerin erlitt sogar schwerste Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. (at)