Hund geht in Thüringen auf Joggerin los – unfassbar, was die Halterin macht

Eine Joggerin war in Thüringen unterwegs, als plötzlich ein Hund auf sie losging. (Symbolbild)
Eine Joggerin war in Thüringen unterwegs, als plötzlich ein Hund auf sie losging. (Symbolbild)
Foto: imago images/Manngold

Eigentlich wollte eine Frau (50) aus Thüringen nur joggen. Doch dann begegnete sie einem Hund auf dem Rennsteig am Igelshieber Friedhof.

Der Hund wiederum griff die Frau aus Thüringen laut Polizei unvermittelt an, als sie an ihm vorbeilief. Und die Besitzerin? Die machte sich einfach aus dem Staub...

Hund greift Joggerin an – Halterin haut einfach ab

Die 50-Jährige lief am Samstag gegen 10.40 Uhr am Igelshieber Friedhof entlang. Dort traf sie auf eine Frau und ihren nicht angeleinten Hund. Doch als sie an den beiden vorbeilief, passierte das Unglück.

Der Hund griff die Frau laut Polizei an und biss zu. Doch damit nicht genug, das Tier sei weiter auf die Joggerin losgegangen und wollte sie beißen. Diese wiederum konnte sich durch Ausweichmanöver davor schützen.

-------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen

Corona in Thüringen: Jetzt steht der Freistaat vor DIESEM Problem – Ramelow deutlich: „Ich gebe ungern...“

Unfassbare Details über Thüringer Bratwurst: Diese Geschichte kennen nur Thüringen-Experten

Flughafen Erfurt: So hast du die Flugzeuge garantiert noch nicht gesehen

------------------------------

Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung

Die Hundehalterin indes kümmerte sich nicht um die leicht verletzte Frau, sondern machte sich mit ihrem Vierbeiner einfach aus dem Staub., berichtet die Polizei.

So beschreibt die Joggerin den Hund:

  • unbekannte Rasse
  • circa kniehoch
  • hängende Ohren
  • mittellanges, bräunliches Fell

+++Hund: Traurige Aktion! Hund kann DAS nicht, deshalb will der Besitzer ihn nicht mehr+++

Die Polizei hat nun Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Sonneberg zu melden. (abr)