Thüringen: Erneut Bombenfund in Nordhausen! Sie muss schnellstmöglich entschärft werden!

In Nordhausen (Thüringen) ist erneut ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.
In Nordhausen (Thüringen) ist erneut ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.
Foto: Silvio Dietzel

Nordhausen. Zum zweiten Mal in zwei Wochen ist in Nordhausen in Thüringen eine Bombe gefunden worden. Der Blindgänger wurde – wie schon beim letzten Mal – bei Bauarbeiten am Theater entdeckt und musste noch am Montag entschärft werden.

Thüringen: Bombe in Nordhausen gefunden – das musst du jetzt wissen

Die über 200 Kilogramm schwere Fliegerbombe wurde am Montag am Theater in Nordhausen freigelegt.

+++ Thüringen: 200-Kilo-Bombe mitten in City von Nordhausen entdeckt +++

Nach Abstimmung mit dem Sprengmeister zu den Evakuierungs- und Entschärfungsmaßnahmen, den beteiligten Rettungs- und Sicherheitskräften und der Stadtverwaltung ergab sich folgendes Bild:

  • Das Betreten des Fundgebietes ist untersagt!
  • Es handelt sich um eine amerikanische Fliegerbombe (227 kg) mit einem mechanischen Zünder.
  • Die Entschärfung findet am Montag statt.
  • Der Sprengmeister hat den Evakuierungsbereich auf 500 Meter um das Theater Nordhausen festgelegt (Anlagen: Radius + betroffene Bereiche).
  • Der Sperrkreis ist bis 18 Uhr zu verlassen. Danach erfolgt die Entschärfung.
  • Die Geschäfte, Büros, Praxen, etc. sind bis 17 Uhr zu schließen!
  • Die Stadt Nordhausen hat für die Evakuierung folgende Evakuierungszentren eingerichtet: Die Staatliche Grund- und Regelschule „Am Förstemannweg“, Nordhausen-Ost, Ostrower Str. 13, 99734 Nordhausen. Die Staatliche Regelschule „Gotthold Ephraim Lessing“, Am Salzagraben 4 99734 Nordhausen.
  • Ab 16 Uhr sind die Evakuierungszentren eingerichtet!
  • In den Evakuierungszentren besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung, da der Mindestabstand von 1,5 Meter nicht eingehalten werden kann.
  • Alle Informationen werden sukzessive auf der Homepage www.nordhausen.de eingestellt.

Bombe erfolgreich entschärft

Am Abend kam die gute Nachricht aus Nordhausen: Der Blindgänger konnte erfolgreich entschärft werden. Ab 21 Uhr konnten die Anwohner in der Sperrzone wieder zurück in ihre Wohnungen.

-----------------

Mehr Themen:

Leipzig: Flammen-Inferno! Mann stirbt nach Sprung aus 9. Stock – Feuerwehr findet zweite Leiche

Thüringen: Tägliches Martyrium im Knast – und der mutmaßliche Peiniger schläft nebenan

Erfurt: Mann bleibt im Fahrstuhl stecken – was er dann macht, ist einfach nur dumm

-----------------

Blindgänger in Nordhausen

Die Stadt Nordhausen wurde bei alliierten Bombardierungen am 3. und 4. April 1945 nahezu komplett zerstört. Seit 1954 wurden über 400 Bombenblindgänger im Stadtgebiet entschärft oder mussten gesprengt werden. Vor 1954 gab es etwa 150 Entschärfungen, berichtet die Stadt. Diese Anzahl wurde aber nicht einheitlich dokumentiert.