Thüringen: Familie vermisst Kind die ganze Nacht – Anwohner findet es morgens unterkühlt im Gebüsch

In Thüringen hat die Polizei in der Nacht auch mit einem Hubschrauber nach einem vermissten Kind gesucht. (Symbolbild)
In Thüringen hat die Polizei in der Nacht auch mit einem Hubschrauber nach einem vermissten Kind gesucht. (Symbolbild)
Foto: imago images / 7aktuell

Suhl. Bange Stunden für eine Familie in Thüringen! Am Mittwoch verschwand in Suhl ein Junge spurlos.

Laut Polizei Thüringen hatte der Neunjährige wie immer nach der Schule seinen Ranzen zu Hause abgestellt. Danach war er weg. Und tauchte nicht mehr auf.

Thüringen: Polizei sucht nach vermisstem Kind

Die eingeschaltete Polizei in Suhl nahm mit allen allen verfügbaren Kräften die Suche auf, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten. Auch ein Polizeihubschrauber suchte nach dem Kleinen.

-----------------

Mehr aus Thüringen:

-----------------

Zahlreiche Anwohner halfen ebenfalls bei der Suche. Die ganze Nacht.

Erlösung am Morgen – Junge im Gebüsch entdeckt

Gegen 6 Uhr kam dann endlich die erlösende Nachricht: Der Neunjährige wurde gefunden! Ein Zeuge hatte das Kind in einem Gebüsch im Bereich der Auenstraße entdeckt. „Er war leicht unterkühlt, aber wohlauf“, schreibt die Polizei.

Wieso der Junge verschwand und ob ihm womöglich etwas zugestoßen ist, wollen die Beamten noch herausfinden. Die Familie sowie die Beamten bedanken sich ausdrücklich bei allen Helfern! (ck)