Thüringen: Autofahrer rammt Radfahrer – dessen Reaktion ist heftig

In Thüringen ist ein Streit zwischen einem Autofahrer und einem Radfahrer eskaliert. (Symbolfoto)
In Thüringen ist ein Streit zwischen einem Autofahrer und einem Radfahrer eskaliert. (Symbolfoto)
Foto: imago images/Stefan Zeitz

Wartburgkreis. In Thüringen rastete ein Radfahrer völlig aus, als er von einem Autofahrer gestreift wurde. Jetzt sucht die Polizei Thüringen Zeugen.

Thüringen: Autofahrer bringt Radfahrer zum Stürzen

Der Vorfall in Thüringen ereignete sich bereits letzten Freitagnachmittag, als ein 73-jähriger Autofahrer im Wartburgkreis im Vorbeifahren einen Radfahrer streifte.

+++ Thüringen: Schüsse im Baumarkt – Polizei-Einsatz läuft seit Stunden! +++

Durch die Berührungen mit dem Hyundai stürzte der Fahrradfahrer, weshalb der Autofahrer seinen Wagen anhielt und ausstieg.

Thüringen: Radfahrer greift Autofahrer an

Währenddessen stand der Radfahrer auf, schlug mehrmals auf den Autofahrer ein und beschädigte dessen Wagen. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro.

Dann flüchtete der Radfahrer in unbekannte Richtung – ob er sich durch den Sturz verletzt hatte oder sein Rad beschädigt wurde, ist nicht bekannt.

-------------------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

----------------------------------------

Laut umstehenden Zeugen befanden sich zum Zeitpunkt des Geschehens weitere Menschen in der Nähe, die etwas gesehen haben könnten. Zur Klärung des Vorfalls bittet die Polizei Thüringen um Hinweise unter 03691 - 261124 (Bezugsnummer 0139162/2020).