Thüringen: Mann onaniert ungeniert am See – bis er erwischt wird

In Thüringen hat ein Mann am Prößdorfer See andere Badegäste geschockt. (Symbolfoto)
In Thüringen hat ein Mann am Prößdorfer See andere Badegäste geschockt. (Symbolfoto)
Foto: imago stock&people gmbh

Das Sommerwetter in Thüringen lädt viele Menschen zum Baden am See ein – doch Badefreudige am Prößdorfer See in Thüringen mussten dort am Mittwoch Schockierendes erleben.

Thüringen: Badegäste bekommen Schreck

Der schockierende Vorfall ereignete sich am Mittwochnachmittag gegen 16.25 Uhr am Prößdorfer See in Thüringen. Dort befriedigte sich ein unbekannter Mann in aller Öffentlichkeit!

Zeugen beobachteten den Mann, der nackt neben einem Busch stand. Als junge Badegäste auf den Mann reagierten, nahm er seine Sachen und flüchtete zu Fuß vom See weg.

+++ Bahn in Erfurt: Irre Fahndung! Du glaubst nicht, was im ICE geklaut wurde +++

Polizei Thüringen sucht Zeugen

Die Polizei Thüringen sucht jetzt nach Hinweisen auf den Mann. Er wird auf etwa 30 bis 40 Jahre alt und zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß geschätzt. Er trug eine grüne Armeemütze und eine Brille, hat keine Tattoos.

---------------------------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

-------------------------------------

Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Mannes haben, können sich an die Polizei Thüringen unter 0365-82341465 oder 03447-4710 wenden.