Wetter in Thüringen: Nach hochsommerlichen Temperaturen droht nun DAS im Freistaat!

Das Wetter in Thüringen meinte es am Freitag sehr gut! Bleibt es auch am Wochenende so schön sommerlich?
Das Wetter in Thüringen meinte es am Freitag sehr gut! Bleibt es auch am Wochenende so schön sommerlich?
Foto: dpa / Frank Rumpenhorst

Das hochsommerliche Wetter am Freitag lässt auf ein ebenso schönes sommerliches Wochenende in Thüringen hoffen. Leider gibt es aber schlechte Nachrichten für die Thüringer.

Wetter in Thüringen: So warm wird es am Wochenende

Mit fast 30 Grad war es am Freitag ein traumhafter Sommertag im Freistaat. So könnte das Wetter in Thüringen bleiben, hoffen jetzt wohl viele. Leider gibt es am Wochenende einen kleinen Dämpfer.

Während die Temperaturen zwar über 20 Grad bleiben, soll sich die Sonne leider hinter einigen Regenwolken verstecken.

Wetter in Thüringen:

  • Freitag: 14 bis 27 Grad
  • Samstag: 17 bis 27 Grad
  • Sonntag: 13 bis 24 Grad


Am Samstag nähert sich von Westen ein Tiefausläufer, wobei dann feuchtwarme, zu Gewittern neigende Luft nach Thüringen gelangt, berichtet der Deutsche Wetterdienst (DWD). Und warnt!

+++ Thüringen: Bus kracht in Vorgarten – Anwohnerin unter Schock: „Meine Angst war, dass...“ +++

Ab Mittag drohen starke Gewitter mit Starkregen bis zu 25 Litern pro Quadratmetern, am Nachmittag und am Abend können örtlich Unwetter mit heftigem Starkregen und Sturmböen auftreten.

Am Sonntag ist es eher bewölkt, am Nachmittag und am Abend drohen wieder Schauer und Gewitter. In der Nacht zum Montag sollen die Temperaturen bis auf 14 bis 11 Grad stark abfallen.

Das wechselhafte Wetter in Thüringen hat für einige Menschen im Freistaat harte Konsequenzen.

-----------------------

Mehr aus Thüringen:

Thüringen: Tödlicher Unfall! Lkw kracht frontal in Gebäude – Haus stürzt ein

Thüringen: Autofahrer fährt Polizisten an – als dieser sich zur Seite retten will, setzt der Fahrer noch einmal zurück

Globus Thüringen: Schüsse im Baumarkt – Polizei-Einsatz stundenlang im Einsatz

-----------------------

Wetter in Thüringen: Kirschernte fällt nur gering aus

Thüringens Obstbauern erwarten in diesem Jahr aufgrund der Spätfröste und geringen Niederschläge nur eine äußerst dürftige Kirschernte. Gerechnet werde mit einer Erntemenge von 2200 Tonnen Süß- und Sauerkirschen, teilte das Statistische Landesamt am Freitag in Erfurt mit. Im Vorjahr wurden noch 3565 Tonnen Kirschen geerntet.

+++ Bahn in Erfurt: Irre Fahndung! Du ahnst nicht, was in einem ICE geklaut wurde +++

Das Wetter in Thüringen hatte den Obstbauern in diesem Jahr mit Spätfrösten während der Blüte stark zugesetzt. Nach anfänglich wenig Niederschlägen machte dann später Starkregen den Früchten zu schaffen. (fno mit dpa)