„In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“: Blick hinter die Kulissen – sitzt da wirklich...?

Die Serie „In aller Freundschaft - die jungen Ärzte“ teilt besondere Einblicke. (Archivbild)
Die Serie „In aller Freundschaft - die jungen Ärzte“ teilt besondere Einblicke. (Archivbild)
Foto: imago/Future Image

Die Sommerpause der Serie „In aller Freundschaft - die jungen Ärzte“ hat begonnen. Damit die Wartezeit auf die nächsten Folgen nicht allzulang wird, haben die Macher der Serie nun einige Blicke hinter die Kulissen geteilt.

Und auf einem dieser Fotos, die unter anderem die Dreharbeiten zeigen, ist etwas sehr Kurioses bei „In aller Freundschaft - die jungen Ärzte“ zu sehen.

„In aller Freundschaft - die jungen Ärzte“ zeigt besonders Szenen

Auf einigen Bildern sind Kameramenschen zu sehen, auf einem Foto wird gezeigt, wie die Lichteinstellungen angepasst werden.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„In aller Freundschaft“: Sommerpause beginnt – und die Fans wollen DAS sehen

„In aller Freundschaft“ (MDR) zeigt überraschendes Foto – Fans schwelgen sofort in Nostalgie: „Das waren die besten Zeiten...“

„In aller Freundschaft“ (ARD): Fans geschockt – ER verlässt die Sachsenklinik – „Würde heucheln, wenn...“

-------------------------------------

Und ein Foto zeigt eine Szenerie am Krankenbett und einen Tonmann auf einem Schrank!

Das Bild sieht für den Zuschauer, der sonst nur die Szene ohne Mitarbeiter sehen kann, äußerst skurril aus. Ein Fan schreibt bei Instagram: „Haha, der Typ auf dem Schrank, einfach nur geil.“

-------------------

Das ist „In aller Freundschaft - die jungen Ärzte“

  • bisher gibt es sechs Staffeln des Spin Offs von „In aller Freundschaft“
  • Erstausstrahlung am 22. Januar 2015
  • wöchentliche Ausstrahlung
  • Serienliebling Roy Peter Link stieg 2019 als DR. Niklas Ahrend aus
  • wegen des Coronavirus mussten Dreharbeiten pausiert werden

-------------------

Fans wünschen sich etwas Anderes von Serienmachern

Manche Fans wünschen sich auch gerne ein paar Outtakes, die sie anstatt der alten Folgen in der Sommerpause sich anschauen könnten.

>>> „In aller Freundschaft“ (ARD) geht in die Sommerpause – Fans nach letzter Folge geschockt: „Verletzung an Körper und Seele“

Ob die Serienmacher diesen Wunsch jemals erfüllen, wird sich zeigen. (fb)