Thüringen: Mann sieht plötzlich DIESE Tiere bei Autofahrt – und kann es kaum fassen

Seltener Verkehrsteilnehmer auf den Straßen Thüringens gesichtet!
Seltener Verkehrsteilnehmer auf den Straßen Thüringens gesichtet!
Foto: imago images

Bad Lobenstein. Gegen 5.30 Uhr am Morgen ist ein Mann (60) durch Bad Lobenstein (Thüringen) gefahren.

Was ihm da plötzlich mitten in Thüringen über den Weg gelaufen ist, hat ihn vermutlich an seinem Geisteszustand zweifeln lassen.

Thüringen: Unglaublich, wer da an der Straße auftaucht!

Denn dort an der Straße spielten nicht etwa Hunde oder Katzen. Auch keine ausgebüxte Kuh oder ein einsames Pferd standen am Wegesrand.

+++ Thüringen: Irre Start-Up-Idee! Junge Männer wollen „die Fitnessbranche revolutionieren“ +++

Es handelte sich um Tiere, die in Thüringen alles andere als heimisch sind....

Am frühen Morgen rannten durch Bad Lobenstein drei ausgebüxte Kamele!

Aus diesem Grund liefen die orientalischen Tiere über die Straße

Anlass für den Ausflug der Tiere sei vermutlich ein Gewitter gewesen, teilte die Polizei mit. Die Beamten waren von einem Autofahrer alarmiert worden, nachdem die Kamele am frühen Morgen in der Nähe des Ortsteils Weitisberga der Stadt Wurzbach auf der Straße aufgetaucht waren.

-------------------

Mehr Themen aus Thüringen:

Karstadt Kaufhof: Kehrtwende! Diese Filiale in Thüringen macht doch nicht dicht

„Tierärztin Dr. Mertens“ im Erfurter Zoo: Überraschende Nachricht verändert alles!

-------------------

Einfangen der Tiere kostet den Halter viele Stunden

„Schnell war der Besitzer der Tiere aufgrund der Seltenheit in unserer Region ermittelt“, hieß es im Polizeibericht. Allerdings dauerte es noch drei Stunden, bis der Halter die Kamele eingefangen hatte und zur Weide zurück bringen konnte.

+++ Fridays for Future Weimar droht Ärger, weil die Aktivisten DAS über die Polizei schreiben +++

Glücklicherweise gab es in der kurvenreichen Straßengegend um Bad Lobenstein in Thüringen keine weiteren Vorfälle mit den Trampeltieren. (vh)